Seelen-Monat STEINBOCK

nach der Winter-Sonnenwende

Wir haben jetzt die längste Nacht des Jahres hinter uns.
Das Dunkle hat seinen Höhepunkt überschritten – unsere Tage werden wieder lichter und heller. Aus den vier Advents-Kerzen wird schon bald ein hell erleuchteter Weihnachtsbaum: die Verheißung einer wieder lichtvollen Zeit.

Mit dieser Wintersonnenwende beginnt auch ein neuer Seelen-Monat, der Seelen-Monat des Steinbocks, die Zeit der „Steinbock-Geborenen“ wie die genialen Wissenschaftler Tycho Brahe (25.12.) und Johannes Kepler (27.12.), Isaac Newton (25.12.), Philosophen wie Auguste Comte (19.1.), Humanisten wie Pestalozzi (12.1.) oder Albert Schweizer (14.1.), aber auch Machtmenschen wie Konrad Adenauer (5.1.), Helmut Schmidt (23.12.) oder Schreckensherrscher (Ich bin das Gesetz!) wie Stalin (21.12.) und Mao Testung (26.12.)

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 58 Leser/innen.