Seelen-Monat SCHÜTZE

Finde dein Glück im Sinn des Lebens

Es geht – zumindest astrologisch – auf den Spätherbst zu. Trübe und neblige Tage nehmen zu, die uns einladen, wieder in uns zu kehren. Dabei können wir feststellen, dass unser Lebensglück nicht von äußerem Besitztum abhängig ist, sondern von innerem Glück.

Heute beginnt der Seelen-Monat Schütze, die Zeit der Schütze-Geborenen wie der Maler und Mystiker William Blake (28.11.), Ludwig van Beethoven (15.12.), Robert Koch (11.12.) oder Rainer Maria Rilke (4.12.)

Ist das Friedenssymbol eine Todesrune?

Ich habe auf meinen Beitrag in Facebook „PAris – das Leben geht weiter …“ einen Hinweis bekommen, das Friedenssymbol sei in Wahrheit eine Todesrune und absolut kontraproduktiv. Ich habe mich „schlau gemacht“ und bin der Bedeutung der Symbole und meiner eigenen Wahrnehmung nachgegangen.

Link zum Text„Die Macht der Symbole und die Macht der eigenen Wahrnehmung“ (PDF, 3 Seiten)

 

Dschiad – Der Heilige Krieg

Es gibt in der ZDF-Mediathek eine Reihe über 5 Filme (je 45 Minuten), die sehr umfassend über die Geschichte der Kriege zwischen Christen und Muslime berichten. Es ist wirklich sehr interessantes Hintergrundwissen, das ich mir heute „an einem Stück“ in nahezu 4 Stunden ansehe:

Am aufschlussreichsten war für mich der Beitrag „Dschiad für den Kaiser“, der zeigt, dass der letzte Deutsche Kaiser selbst einen Dschiad gegen den Erzfeind England in Ägypten und Palästina angezettelt hat (mit dem Hauptquartier in Berlin) – im Interesse des Deutschen Imperialismus.

Fazit der ganzen Reihe: Hinter all diesen „Heiligen Kriegen“ wirken Drahtzieher von Großmachtpolitik, die die Religionen zu Machtzwecken missbrauchen. Es gibt keine „Heiligen Kriege“.

Buch: Fang einfach an und schreibe dein Buch jetzt!

Heute fertig geworden!

Das Buch in der PDF-Version mit 116 Seiten führt ein in spirituelles Schreiben, das Schreiben aus der Seele. Die hohe Schule des spirituellen Schreibens ist es, das Buch sich selbst schreiben zu lassen, es gleichsam zu „channeln“. Das Schreiben kommt so einer nahezu mystischen Erfahrung gleich und wird zu einem „Rendezvous mit der Seele“.

Zwei neue Seelenbücher

Ich habe in meinem Buchblog „zufällig“ zwei Bücher direkt hintereinander besprochen, die wahrhaftig SEELEN-BÜCHER sind:

Beide Autoren lassen in den Büchern die Seele der 13 ätherischen Öle (bei Thomas von Rottenburg) und die Seele der 31 Organe des menschlichen Körpers (bei Ewald Kliegel) selbst sprechen. Mit anderen Worten: Die Seele der ätherischen Öle hier und der menschlichen Organe dort bringen ihre Botschaft selbst zum Ausdruck. Diese Bücher sind wesensverwandt, und ich freue mich, dass ich einen Kontakt zwischen beiden Autoren (des gleichen Verlages NEUE ERDE) herstellen konnte. Mir ist an diesen beiden Büchern bewusst geworden, dass aus der Seele geschriebenen Bücher wirklich bahnbrechend sind! Mit anderen Worten: Wer sich für Bahnbrechendes berufen fühlt, sollte aus der Seele schreiben.

Mein „bahnbrechende These“ vom 3.12. „Das SELBST ist ein ORGAN der SEELE.“  ist hieraus entstanden … und auch die Idee zu einer neuen Seelenheilkunde (für 2016).

> Meine Buchbesprechung „Heilkunde der ätherischen Öle“
> Meine Buchbesprechung „Organwesen“