Seelen-Monat JUNGFRAU

Die Magie des Neubeginns

Jungfrau steht für den Neubeginn, das sprichwörtlich noch „Jungfräuliche“.  Mit der Ernte im Spätsommer regeneriert die Erde, der Schoß der Natur in ihre innere Latenz-Zeit, um im Frühjahr wieder Neues hervorzubringen. Im vorpatriarchalischen Zeitalter war die Jungfrau das erste Tierkreiszeichen im Zyklus, die Waage das letzte der Vollendung.

Es beginnt der Seelen-Monat der Jungfrau-Geborenen wie Goethe (28.8.), Hegel (27.8.), Theodor Storm (14.9.), Tolstoi (9.9.), Maria Montessori (31.8.)

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 26 Leser/innen.