Fasten nach Dr. Ruediger Dahlke

Dr. Ruediger Dahlke gilt als DER Fastenarzt.
Ich habe Kontakt zu ihm und hatte den Plan, ihn für ein Vorwort meines Fastenbuches dann später zu gewinnen. Ich kenne seine Fastenbücher nicht, weil meine Fasten-Basis 30 Jahre zurück liegt, ich damals einen ersten Grundstock an Fastenbüchern gelesen hatte, Dahlke war noch nicht dabei.

Ich habe heute einmal geprüft, welche Fastenbücher es inzwischen von ihm gibt, auch um das eine oder andere von ihm zu besprechen und zu empfehlen. Ich traue meinen Augen nicht: In seinem „Das große Buch vom Fasten“ schreibt er gleich in der Einleitung (S. 12) über die „Kunst der Alchimi“ im Zusammenhang mit Fasten. Das ist doch der Hammer, oder? Der Arbeitstitel meines eigenen Fastenbuches trägt den Titel „Die Alchemie des Fastens“. Es ist nur ein Abschnitt, ein Hinweis bei Dahlke. Bald weiß ich mehr!

Vielleicht ist mein Buch dasjenige, das diesen Abschnitt dann zur Entfaltung bringt. Ein Vorwort von Dahlke passt dann wie der Deckel auf den Topf!

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 29 Leser/innen.