Schreiben als Seelenweg

In meiner Lebensschule beginnt der Kurs: „Schreiben als Seelenweg“.

Anfänglich hatte der Kurs noch 10 Lektionen: vom Buch Schreiben bis zum Buch Veröffentlichen. Er war auf 5 Monate angesetzt und als einmaliges Projekt geplant ohne jede Wiederholung. Wir begannen dieses Abenteuer der Autorenschule mit 7 Teilnehmern (einschließlich mir, denn ich verstand mich nicht nur als Kursleiter, sondern auch als Teilnehmer).

 

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 63 Leser/innen.