1. UDEMY-eKurs: Schreibe dein Buch endlich fertig

 

Mich hat der Kurs von seiner ganzen Technik her fasziniert. Ich habe eine neue Welt des e-Learning auf UDEMY entdeckt! Und dann möchte ich als Kursteilnehmer selbst so vorbildlich sein wie ich mir meine eigenen Kursteilnehmer wünsche. Ich habe den Kurs mit 5 Sternen bedacht und der Kursleiterin Dr. Kathrin Hamann folgende e-Mail als Feedback geschrieben:

Hallo Frau Hamann, erlauben Sie mir bitte ein längeres Feedback, weil ich mich dafür bedanken möchte, dass Sie mir eine ganz neue Welt eröffnet haben …
Ich möchte mich für Ihren Kurs „Buch zu Ende schreiben“ sehr herzlich bedanken. Ich war zwar im ersten Moment enttäuscht, weil mein Problem nicht das Fertigstellen von Büchern ist, sondern das Publizieren (hier habe ich einen 100-km-Stau). Ich hatte ein Kindle-e-Book von Ihnen schon gelesen … und war in einer etwas falschen Erwartenshaltung. Okay, mir war dann doch schnell bewusst, dass die „Ent-Täuschung“ an mir lag und das Publizieren nicht das Thema des Kurses war. Ihr Kurs ist abgerundet und ich werde ihn in meiner eigenen „Autorenschule“ weiterempfehlen. Es macht ja keinen Sinn, das Rad ständig neu zu erfinden. Ihr Kurs ist einfach „perfekt“ und hemmungslos weiterzuempfehlen. (Ich sehe zu, dass ich mich heute noch einen Affiliate-Konto bei UDEMY einrichte.)
Ja, ich bin selbst „Dozent“ („von Hause“ aus sogar Lehrer, bevor ich mich vor 25 Jahren selbstständig gemacht habe – bin jetzt 64) und fasziniert von e-Learning. Ich habe eine „Lebensschule“ schon vor Jahren (bestimmt 8) auf MOODLE aufgesetzt. Es ist alles sehr zäh, habe viel administratives Zeug selbst zu tun. – Ich bin von UDEMY total fasziniert. Natürlich habe ich auch den „Selfpublishing-Papst“ Matthias Matting jetzt über UDEMY schon entdeckt (Sie pushen sich ja gegenseitig hoch …).
… UND mir bei UDEMY schon einen Dozenten-Account eingerichtet. Es hat mich wirklich gepackt! Einige meiner Kurse in meiner Lebensschule (mein Thema ist Berufung leben, den eigenen Weg gehen), werde ich jetzt wohl für UDEMY umschreiben.
Was ich bei Ihnen auch sympathisch finde, dass Sie MACHEN, und dabei gibt es immer Baustellen (Ihre Verlagsdomain ist z.B. nicht besonders prickelnd …), Ihren anderen Blog „Schreibkurs-online“ habe ich auch schon entdeckt und geliked.
Auf Ihr Angebot, meine e-Book-Cover gratis zu erstellen (ich weiß nicht, wie ich zu der Ehre komme), werde ich in den nächsten Tagen zurück kommen. Ich habe mich inzwischen entschieden, welches E-Book ich als ersten „auf die Straße“ bringen will, damit sich mein Stau langsam lösen kann …
Kurz: DANKE für das Öffnen dieser neuen Welt.
Beste Grüße, Jürgen Schröter

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 45 Leser/innen.