Ungeplanter Planungstag

Heute morgen hat mich ein Impuls dazu gedrängt, wieder in den „Planungs-Modus“ zu gehen, d.h. ich habe da ein System von der 7-Jahres-Absicht („So Gott will“), Jahreszielen 2015, Monatsaufgaben und einem Wochen-Plan zur konkreten Erledigung. Im Moment habe ich den Eindruck, mein spontanes Fließenlassen braucht doch wieder etwas mehr Struktur. Ach, dazu fällt mir ein witziger und nachdenklicher Spruch ein:

Wenn du Gott zum Lachen bringen willst,
dann mache einen Plan!

* Dieser Beitrag hatte seit 19.12.2015 bisher 21 Leser/innen.